innervest Logo

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist innervestment wichtig.

Datenschutzerklärung von innervestment

 

1. Allgemeines

Der Datenschutz und die Datensicherheit für Kunden von innervestment (im Folgenden "innervestment") sind für innervestment von höchstrangiger Bedeutung.

Der Erfolg der Unternehmensstrategie hängt entscheidend von dem Vertrauen unserer Kunden ab. Im Folgenden finden Sie Informationen und Regeln über den Schutz personenbezogener Daten, die Datensicherheit für den Kunden schaffen und die Integrität des Internets gewährleisten sollen.

Personenbezogene Daten werden von innervestment nur in dem Umfang erhoben und verarbeitet, wie dies im Rahmen der einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes, ausdrücklich erlaubt ist bzw. eine wirksame Einwilligung des Betroffenen vorliegt.

innervestment unterliegt dabei als privates Unternehmen den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der geltenden spezialgesetzlichen Regelungen des IuKDG. Zum Schutze der Rechte des Einzelnen hat innervestment geeignete Maßnahmen getroffen und sichergestellt, dass die Vorschriften über den Datenschutz von etwaigen Dritten, derer sich innervestment bedient, um Leistungen zu erbringen, beachtet werden.

Wie eine Vielzahl anderer kommerzieller Web-Seiten setzt innervestment eine Standardtechnologie namens "Cookies" ein, um Informationen darüber zu gewinnen, wie die Web-Site genutzt wird. Der Kunde hat jedoch die Möglichkeit, die Implementierung eines Cookie durch eine Option im Browser zu blockieren.

innervestment weist ausdrücklich darauf hin, dass ein Datentransfer über "offene Leitungen" des Internets Angriffsfläche für Missbräuche bietet. Es ist daher nicht auszuschließen, dass im Rahmen des Service übermittelte Daten durch unbefugte Dritte einzusehen sind und eventuell sogar verfälscht werden könnten.

2. Informationsgenerierung

In Verbindung mit dem Zugriff der Kunden oder Dritter, derer sich innervestment zur Leistungserbringung bedient, auf den Server von innervestment werden auf diesem für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend personenbezogene Daten gespeichert, die eine Identifikation des Nutzers zulassen (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit des Zugriffs etc.). Eine Auswertung dieser Daten erfolgt, mit Ausnahme für statistische Zwecke und in anonymisierter Form, nicht. innervestment löscht die vorübergehend gespeicherten Daten nach Zweckerreichung des Verbindungsaufbaus unverzüglich, außer es liegt die ausdrückliche Einwilligung des Kunden zur Speicherung und weitergehenden Verarbeitung vor.

Personenbezogene Daten werden von innervestment im Rahmen des Vertragsverhältnisses in nicht anonymisierter Form erhoben und gespeichert.
innervestment gewährleistet jedoch mittels geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, dass unbefugte Dritte weder Einsicht noch weiterreichenden Zugriff auf die "internen" Datenbestände haben.
Die Kunden haben das Recht, jederzeit auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten bezüglich der über ihre Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Ferner besteht ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung ihrer Daten.

3. Sicherheit

innervestment gewährleistet die Sicherheit der an das Unternehmen im Rahmen des Service übermittelten personenbezogenen Daten der Kunden durch die Implementierung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen sowohl interner als auch externer Art, die ein hohes Schutzniveau für personenbezogene Daten schaffen.

innervestment stellt dabei die Sicherheit der Übertragungswege, soweit nach dem momentanen Stand der Technik möglich, im Rahmen der Verhältnismäßigkeit sicher und schützt die internen Server und Datenbanken insbesondere durch Firewalls und andere geeignete Abwehrmedien vor unbefugtem Zugriff.

Daneben trifft innervestment interne Maßnahmen in den Bereichen Technik und Organisation, um die Datensicherheit auf einem hohen Niveau sicherzustellen. Dies erfolgt im organisatorischen Sektor durch Anweisungen und Richtlinien an die Mitarbeiter bezüglich des Umgangs mit personenbezogenen Daten sowie durch technische Maßnahmen wie Zugangskontrollen und Restriktion für PCs und Datenbanken mittels Passwort, Login, sog. key disks oder der Aufteilung von Systembereichen mit beschränkten Zugriffsrechten auf bestimmte Systemabschnitte und Datenbankteile.

Um ein Maximum an Datensicherheit für die Kunden von innervestment erreichen zu können, hat innervestment ein dynamisches Datenschutzkonzept im Unternehmen eingeführt, das die datenschutzkonforme Ausgestaltung der Systemstrukturen sicherstellen soll und höchstmöglichen Schutz für die gespeicherten Daten der Kunden gewährleistet. Aufgrund der dynamischen Ausrichtung des Konzepts ist eine Anpassung der Maßnahmen hinsichtlich der stetig wachsenden und sich ändernden Anforderungen möglich.

4. Offenkundigkeit

innervestment stellt sämtliche unternehmensbezogenen Daten einschließlich der Beschreibung und Funktionsweise des Service sowie der Privacy Policy unter seiner Website zur Verfügung. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, innervestment gezielt im Falle von Fragen oder Beschwerden unter der E-Mailadresse zu kontaktieren.

5. Datenerhebung mittels Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringenDie im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Plugin.

Datenschutz und Verwendung von Google® Analytics in Deutschland

Einige Datenschutzexperten sehen bereits in vollständigen IP-Adressen sogenannte personenbezogene Daten. Um auch den Anforderungen dieser strengen Sichtweise in Bezug auf Datenschutz zu entsprechen, verwenden wir auf unserer Website Google® Analytics mit der Einstellung "_anonymizeIp()". Dadurch werden IP-Adressen nur verkürzt verarbeitet und somit anonymisiert; Rückschlüsse auf eine bestimmte Person oder einen Anschlussinhaber sind jedenfalls nicht möglich.